Vegane Lasagne
Vegane Gemüselasagne
17. August 2016
Vegan Grillgemüse
Grillgemüseteller als Beilage
10. August 2016
Zeige alles

Seitangeschnetzeltes

Seitan, Hauptgericht, Vegan Pilzsauce, Rezept
Print Friendly

Zutaten

  • 125 g Seitanfix
  • 100 g Pilze
    (Kräuterseitlinge, Champignons, Austernpilze, Pfifferlinge)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Schnittlauch (Petersilie oder ähnliche frische Kräuter)
  • 250 ml Hafermilch
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Gewürzmischung
    (in meinem Rezept hatte ich das Wedges Gewürz von Vantasic Foods)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Vollkorn-Wildreis
  • Gemüsebrühepaste (Würfel)
  • 2-3 EL Hefeflocken

Zubereitung

Seitan mit der gleichen Menge Wasser vermischen und gut durchkneten. Für mein Rezept habe ich zum Seitan schon 1/2 TL Paprikapulver und 1/2 TL der Gewürzmischung dazu gegeben. Die fertige Seitanmasse in mundgerechte Stücke schneiden und 20 Minuten in Gemüsebrühe köcheln.

Nebenbei den Vollkorn-Wildreis lt. Anleitung mit der doppelten Menge Wasser ca. 30-40 Minuten köcheln lassen.
Kräuter hacken und beiseite stellen. Zwiebel und Pilze klein schneiden.
Öl mit dem Paprikapulver und Gewürzmischung auf mittlere Stufe erhitzen. Zwiebel glasig anbraten und gekochtes Seitangeschnetzeltes dazugeben und weitere 5-10 Minuten anbraten.
Anschließend Gemüsebrühewürfel in Hafermilch und Wasser auflösen. Zu dem geschnetzelten hinzugeben und kurz aufkochen. Mandelmus unterrühren und noch etwas salzen und pfeffern sowie die Kräuter dazugeben. Wer es cremiger mag kann danach noch die Hefeflocken untermischen.

Das ganze mit dem Reis servieren und den Geschmack auf der Zunge zergehen lassen 🙂

 


boutique-vegan

Kommentar verfassen